Ein Ast bricht leicht, aber viele Äste zusammen sind schwer zu brechen. So ist es auch mit der Willenskraft: wo ein Einzelner bereits von seinem inneren Schweinehund besiegt wird, kämpft die Gruppe noch weiter.

Gruppentraining motiviert und hilft, sein Programm auch tatsächlich durchzuziehen.

Training unter fachlicher Anleitung - durch gemeinsames Schwitzen erlebt man das Training als gesellschaftliches Ereignis! So entwickelt sich Spaß am Training und man kann die nächste Einheit kaum noch erwarten.

Kämpfen Sie also nicht alleine gegen Ihren inneren Schweinehund an. Lassen Sie sich von der Gruppe mitreißen.

Probieren Sie es aus, wir helfen Ihnen, einen für Sie passenden Kurs zu finden.

Nicht außerhalb, nur in sich selbst soll man den Frieden suchen.
Wer die innere Stille gefunden hat, der greift nach nichts, und er verwirft auch nichts.

(Buddha)

Ruhige Trainingsformen entspannen Körper und Geist.
Schulen Sie Ihre Körperwahrnehmung und Haltung, stärken Sie die Tiefen- bzw. Gleichgewichtsmuskulatur und verbessern Sie Ihre Beweglichkeit.